Wirecard-Firmensitz in Aschheim

Wirecard steigt auf Vier-Monats-Hoch

Stand: 16.01.2020, 15:21 Uhr

Wirecard: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum Intraday
Kurs
108,56
Differenz relativ
+6,12%

Die Aktie von Wirecard hat sich am Donnerstag weiter erholt. Die Papiere des Zahlungsdienstleistera verteuern sich um über sechs Prozent auf 129 Euro, den höchsten Stand seit Mitte Oktober 2018. Seit Montag hat der Dax-Titel gut 15 Prozent zugelegt. Als Grund für die Kursgewinne nennt ein Händler einen Short Squeeze, das Eindecken leer verkaufter Aktien. So habe beispielsweise der Short-Seller Coatue Management die Short-Position jüngst reduziert. Bei Wirecard liefern sich Short- und Long-Investoren einen regelrechten Showdown. Zuletzt betrug die Summe der meldepflichtigen Leerverkaufs-Positionen rund fünf Prozent.