Viele Schnuller mit Windeln.de-Aufdruck

Windeln.de setzt Kapital herab

Stand: 27.09.2019, 21:14 Uhr

Mit einer deutlichen Mehrheit von 77,4 Prozent haben die Aktionäre von Windeln.de grünes Licht für die Herabsetzung des Grundkapitals von 9,96 Millionen auf 2,99 Millionen Euro gegeben. Dies ging einher mit einer Zusammenlegung von Aktien im Verhältnis 10 : 3. Darüber hinaus wurde eine Kapitalerhöhung beschlossen, die zehn Millionen Euro bringen soll. Der defizitäre Online-Händler für Babyartikel peilt erstes nächstes Jahr die Rückkehr in die schwarzen Zahlen an. Die Aktien zogen um sechs Prozent an.