IPO Westwing Group

Westwing geht nicht ans Maximum

Stand: 08.10.2018, 15:39 Uhr

Bereits morgen geht Westwing an die Börse. Trotz der hohen Nachfrage schöpft der Online-Möbelhändler die Preisspanne offenbar nicht aus. Die begleitenden Banken teilten großen Investoren heute kurz vor Ablauf der Zeichnungsfrist mit, dass die Aktien aller Voraussicht nach zu 26 Euro zugeteilt würden. Das liegt in der Mitte der ursprünglichen Preisspanne von 23 bis 29 Euro. Das Münchner Unternehmen, dessen größter Aktionär mit 30 Prozent der Startup-Investor Rocket Internet ist, hatte die Zeichnungsfrist um zwei Tage verkürzt. Die 5,06 Millionen Papiere seien um ein Vielfaches überzeichnet, sagte ein Insider.