Logos von Walmart, Tiktok, Microsoft

Große Pläne Walmart will mit Microsoft bei Tiktok einsteigen

Stand: 28.08.2020, 07:26 Uhr

Die Aktien von Microsoft und Walmarkt haben neue Rekordstände erreicht. Die beiden Konzerne wollen nun gemeinsame Sache bei einer Übernahme von Tiktok machen.

Walmart hatte der Nachrichtenagentur Bloomberg bestätigt, dass es zusammen mit Microsoft an einer Übernahme von Tiktok arbeite. Händler sprachen vor einem überraschenden Schritt, der dem Wunsch des Einzelhandelskonzerns entspreche, im Technologiebereich ein führendes Unternehmen zu werden. Dem Konzern zufolge soll der Schritt zum Wachstum mit dem hauseigenen Online-Marktplatz und dem aufstrebenden Werbegeschäft beitragen.

Derweil berichtete der US-Fernsehsender CNBC, dass Microsoft kurz vor dem Kauf von Tiktok stehe.

Die Walmart-Aktie legte gestern an der New Yorker Börse um 4,5 Prozent auf 136.63 Dollar zu. Das war ein Schlussrekord. Das Tageshoch hatte sogar bei 139,35 Dollar gelegen. Die Microsoft-Aktie legte bis Handelsschluss um 2,5 Prozent auf einen Rekordwert von 226,58 Dollar zu. Zwischenzeitlich war die Aktie bis auf 231,15 Dollar geklettert.

Trump macht Druck

Präsident Donald Trump nimmt Tiktok derzeit unter Verweis auf die Datensicherheit in die Zange. Er ordnete zuletzt an, dass sich der chinesische Mutterkonzern Bytedance binnen drei Monaten von allen Daten von US-Nutzern trennen müsse und in den Vereinigten Staaten dann auch kein Eigentum mehr besitzen dürfe, das für den Betrieb genutzt werde.

ME/dpa