Walmart Pickuo-Tower
Audio

Gewinne klar über Erwartungen Walmart quietschfidel

Stand: 19.02.2019, 13:21 Uhr

Aktien des Einzelhandelsriesen legen am Dienstag im Dow-Jones-Index deutlich zu. Walmart hat nicht zuletzt dank gestiegener Online-Verkäufe die Analysten positiv überrascht. Dazu kommt auch noch eine günstige Prognose.

Da staunen selbst die Optimisten. Walmart hat im abgelaufenen vierten Quartal deutlich mehr verdient als sie erwartet hatten. Der Gewinn je Aktie lag bei 1,41 Dollar, die Durchschnittprognose hatte bei 1,34 Dollar je Anteilsschein gelegen. In absoluten Zahlen bedeutet das einen Gewinn von 3,69 Milliarden Dollar. Im Vorjahreszeitraum hatte das Nettoergebnis nur bei 2,18 Milliarden Dollar gelegen.

Online-Handel hilft

Beim Umsatz, der im Quartal 138,8 Milliarden Dollar erreichte, sind die Steigerungsraten nicht so deutlich - sie lagen bei zwei Prozent. Allerdings übertrumpfte Walmart auch hier die Erwartungen des Marktes. Besonders der Online-Handel trug dazu bei, dass der Einzelhändler auf Wachstumskurs bleibt, er legte im Quartal um 43 Prozent zu.

Walmart-Chef Doug McMillan kann getrost an seinem Ausblick für das laufende Jahr festhalten, er sieht sein Unternehmen nach eigener Aussage in einem "günstigen wirtschaftlichen Umfeld". Die Zahl der Kunden ist im Berichtszeitraum nicht nennenswert gestiegen; dafür geben die Walmart-Kunden aber pro Einkauf mehr aus, die die gestiegenen Beträge an den Tausenden Kassen bei dem Unternehmen zeigen. Auf vergleichbarer Fläche setzte man in den USA 4,2 Prozent mehr um als im Vergleichsquartal.

Prognose wackelt nicht

Im laufenden Jahr will das Unternehmen wie bislang geplant je Aktie 4,65 bis 4,80 Dollar verdienen. Der Online-Handel soll im Jahr durchschnittliche Zuwächse von rund 35 Prozent erreichen, damit würde sich die Wachstumsgeschwindigkeit hier leicht abflachen.

Die Aktie von Walmart hat sich bereits in den vergangenen Monaten sehr robust gehalten. Mit derzeit rund 103 Dollar an der New Yorker Börse hat sich der Titel imposant aus einem Kurstief vom Jahresanfang wieder nach oben gehangelt.

AB