Weißer Walmart-Schriftzug

Walmart: Doch Licht am Horizont

Stand: 18.02.2020, 13:20 Uhr

Die Aktien von Walmart haben es am Dienstag nach den vorgelegten Quartalszahlen doch noch auf die Seite der Gewinner geschafft. Während der US-Leitindex unter den Sorgen um den Coronavirus fiel, gehörten die Papiere des Handelskonzerns mit 1,1 Prozent zu den größten unter lediglich vier Gewinnern.

Dabei hatte es vorbörslich über weite Strecken noch nach einem schwachen Handelstag für die Walmart-Aktionäre ausgesehen. Die US-Supermarktkette hat zwar im vergangenen Weihnachtsgeschäft eher enttäuscht, aber am Markt wurde der Ausblick in den derzeitigen unsicheren Zeiten als "robust" wenn auch "mäßig" bewertet. Analyst Christopher Horvers von JPMorgan sah "einige Silberstreifen am Horizont". Die Aussagen seien sogar besser als bisher von ihm in Aussicht gestellt. Simeon Gutman von Morgan Stanley bezeichnete den Ausblick derweil als "in Ordnung".