Anlage zur Herstellung von Solarsilizium

Wacker Chemie in der Solarflaute

Stand: 25.10.2018, 09:44 Uhr

Der Spezialchemiekonzern hat wegen des schwierigen Marktumfelds bei Solarsilizium im dritten Quartal Einbußen bei Umsatz und Ergebnis verzeichnet. Der Umsatz fiel im Vergleich zum Vorjahr um fünf Prozent auf 1,24 Milliarden Euro. Das operative Ergebnis ging gar um 19 Prozent auf 242 Millionen Euro zurück. Die Aktie sackt ab.