Türkische Flagge auf der Motorhaube eines VW-Bus T3

VW: Vorerst kein Werk in der Türkei

Stand: 15.10.2019, 09:50 Uhr

Volkswagen VZ: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum Intraday
Kurs
181,50
Differenz relativ
-0,10%

Volkswagen hat angesichts der Militäroffensive der Türkei in Nordsyrien den Beschluss für ein neues Werk nahe Izmir verschoben. "Die Entscheidung für das neue Werk wurde vom Vorstand der Volkswagen AG vertagt", teilte ein Konzernsprecher mit. Das Unternehmen beobachte die gegenwärtige Lage genau und blicke mit Sorge auf die derzeitige Entwicklung. Zuvor hieß es lange Zeit, dass man in finalen Verhandlungen stehe. Vieles deutete darauf hin, dass sich die Türkei als Standort etwa gegen Bulgarien durchsetze würde.