VW-Jetta-Produktion in Chengdu, China

VW will größer in China einsteigen

Stand: 10.04.2019, 08:33 Uhr

Volkswagen VZ: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum Intraday
Kurs
179,58
Differenz relativ
+0,75%

Die VW-Aktie bewegt sich am Morgen wenig. Laut Medienberichten will der Autokonzern einen großen Anteil an seinem chinesischen Elektroauto-Partner JAC kaufen. Die Pläne seien aber noch im Anfangsstadium, sagten drei mit der Angelegenheit vertraute Personen. Die Regierung in Peking hatte vergangenes Jahr die Auflagen für ausländische Beteiligungen an chinesischen Autobauern gelockert. Auf Anfrage teilte VW mit, die Auswirkungen für das eigene Geschäft sowie für die Joint Venture-Partner zu prüfen.