Tiguan und Golf R schweben im Auslieferungsturm der VW-Autostadt in Wolfsburg.

VW vor Auslieferungsrekord

Stand: 14.12.2018, 11:40 Uhr

Volkswagen VZ: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum Intraday
Kurs
142,34
Differenz relativ
-1,77%

Der Volkswagen-Konzern hat im November erneut weniger Autos an seine Kunden ausgeliefert – und steht doch vor einem Auslieferungsrekord im Gesamtjahr. Weltweit sank der Absatz im November im Vergleich zum Vorjahresmonat um 5,4 Prozent auf 940.900 Fahrzeuge. Grund dafür ist laut VW vor allem die anhaltende Kaufzurückhaltung in China.

Insgesamt stiegen die Auslieferungen von Januar bis November um 1,8 Prozent auf rund 9,92 Millionen Autos. Damit sei ein neuer Auslieferungsrekord für 2018 in Reichweite, teilte Volkswagen mit.