Volkswagen VZ: Kursverlauf am Börsenplatz Frankfurt für den Zeitraum Intraday

VW-Strafe: Was geschieht mit der Milliarde?

Stand: 13.06.2018, 18:09 Uhr

Eine Milliarde Euro soll der Autobauer VW an Bußgeld zahlen. Nach Einschätzung der Ermittler ist es das höchste jemals in Deutschland verhängte Bußgeld, das VW für den Dieselskandal zahlen muss. Zunächst einmal bekommt die niedersächsische Landeskasse die Milliarde. Sie soll innerhalb von sechs Wochen überwiesen werden. Was nun mit dem Geld geschieht, darüber gibt es unterschiedliche Vorstellungen. FDP und Steuerzahlerbund in Niedersachsen wollen zum Beispiel, dass das Geld in den Schuldenabbau des Bundeslandes fließt. Der niedersächsische Richterbund forderte mehr Jobs in der Justiz. Die VW-Aktie dreht trotzdem ins Plus.