VW ID.4

VW stellt E-SUV ID.4 vor

Stand: 23.09.2020, 19:12 Uhr

Volkswagen VZ: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum Intraday
Kurs
139,06
Differenz relativ
+1,06%

Mit dem kompakten Sportgeländewagen (SUV) ID.4 will Volkswagen seine Elektroflotte weiter ausbauen. Am Mittwochabend wurde der Mittelklassewagen im Internet und zeitgleich in Europa, China und den USA vorgestellt.

Gebaut werden soll das Modell - wie auch der ID.3 - zunächst in Zwickau. Die Produktion war bereits Ende August angelaufen, derzeit werden rund 50 Fahrzeuge täglich in dem sächsischen Werk hergestellt. Gegen Ende des Jahres soll der ID.4 mit einer Reichweite bis zu 520 Kilometern auf den Markt kommen.

VW will den ID.4 aber auch in Asien und Nordamerika bauen, im chinesischen Anting soll die Fertigung ebenfalls noch 2020 beginnen. Der Elektro-SUV soll die E-Mobilität laut Volkswagen aus der Nische holen und für ein Massenpublikum tauglich machen