Traton Group Logo
Audio

VW hält an Traton-Börsengang fest

Stand: 03.06.2019, 20:40 Uhr

Volkswagen VZ: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum Intraday
Kurs
169,34
Differenz relativ
-0,49%

Der Volkswagen-Konzern (VW) hält trotz der herrschenden Unsicherheit an den Finanzmärkten am Börsengang seiner Lkw-Sparte Traton fest. Das beabsichtigte öffentliche Angebot für die den Wolfsburgern gehörenden Aktien solle vor der Sommerpause abgeschlossen werden, bekräftigte VW am Montagabend frühere Aussagen. Die Traton-Titel sollen sowohl in Frankfurt als auch in Stockholm notiert sein.

Volkswagen hatte die Pläne erst im März auf Eis gelegt, weil die Bedingungen an den Märkten nicht stimmten. Investoren hatten mit Enttäuschung auf den abgeblasenen Gang aufs Parkett reagiert. Zuletzt hatte es angesichts neuerlicher Turbulenzen an den Kapitalmärkten bereits wieder Rückzieher bei Börsengängen gegeben.