Neufahrzeuge stehen zur Verschiffung auf dem VW-Autoterminal bereit

VW-Auslieferungen sinken im September deutlich

Stand: 09.10.2018, 14:12 Uhr

Volkswagen VZ: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum Intraday
Kurs
141,14
Differenz relativ
-0,83%

Der Marke VW macht die WLTP-Umstellung arg zu schaffen. Im September sank deshalb die Gesamtzahl der weltweiten Auslieferungen gegenüber dem Vorjahresmonat um 18,3 Prozent auf 485.000 Fahrzeuge. In Europa und in Deutschland lag der Rückgang sogar bei 42,6 und 47,1 Prozent.

Durch das Inkrafttreten des neuen WLTP-Testzyklus am 1. September haben viele Kunden ihre Käufe in die Sommermonate vorgezogen, was den September belastete. Insgesamt liegen die Auslieferungszahlen in Deutschland von Januar bis September trotz der WLTP-Turbulenzen mit insgesamt 419.200 Fahrzeugen noch um 4,9 Prozent über dem gleichen Zeitraum des Vorjahres.