Ein Jahr VW-Abgasskandal

VW-Aktien: Neue Abgas-Vorwürfe

Stand: 12.09.2019, 19:11 Uhr

Mit neuen Vorwürfen sieht sich VW konfrontiert. Laut SWR-Recherchen haben die Wolfsburger offenbar auch bei neueren Dieselmotoren Vorrichtungen eingesetzt, um Abgastests automatisch zu erkennen. Der Konzern dementierte. Nach aktuellem Stand sei "nichts Illegales passiert", sagte ein VW-Sprecher. Die Aktien von VW legten leicht zu - auch dank einer positiven Studie der Barclays Bank. Sie sieht VW beim Trend zur E-Mobilität am besten aufgestellt in Europa.