Vossloh wird ein Problem los

Stand: 22.10.2019, 08:38 Uhr

Der Bahntechnikkonzern Vossloh AG verkauft seine größte US-amerikanische Konzerngesellschaft im Geschäftsbereich Customized Modules, Cleveland Track Material Inc. (CTM). Kaufpreis und Nettomittelzufluss betragen umgerechnet rund 35 Millionen Euro. Der Aufsichtsrat habe dem Verkauf bereits zugestimmt. Der Vollzug der Transaktion hänge nicht von regulatorischen Freigaben ab und werde noch dieses Jahr erwartet. Der Vorstand bestätigt zudem den Ausblick für das operative Geschäft für das Geschäftsjahr 2019.