Volvo FE Electric, LKW, Truck

Volvo berichtet über gute Auftragslage

Stand: 16.10.2020, 09:08 Uhr

Der Nutzfahrzeughersteller Volvo hat im dritten Quartal auch dank Nachholeffekten wieder mehr Lkw-Bestellungen erhalten. Das Umfeld habe sich im Verlauf des Quartals aufgehellt, erklärte der Vorstandsvorsitzende Martin Lundstedt. So fuhr der Konzern 61 Prozent mehr Bestellungen ein als ein Jahr zuvor. Die im Zuge der Corona-Pandemie im Vorquartal eingebrochene Nachfrage führte jedoch im dritten Quartal zu deutlichen Rückgängen bei Umsatz und Ergebnis.

So sank der Umsatz von 98,7 Milliarden auf 76,9 Milliarden schwedische Kronen (rund 7,4 Milliarden Euro). Währungsbereinigt betrug das Minus 16 Prozent. Unter dem Strich betrug der Gewinn 5,9 Milliarden schwedische Kronen, nach knapp 7,55 Milliarden im Vorjahresquartal - insgesamt fällt das Quartalsergebnis besser aus als gedacht.