Vodafone: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum Intraday

Vodafone zieht Telekom-Sektor runter

Stand: 13.05.2019, 13:59 Uhr

Die Spekulation um eine drohende Dividendenkürzung von Vodafone belastet am Montag den europäischen Telekomsektor. In London büßen Vodafone-Aktien aktzell rund 4,6 Prozent ein. Die "Sunday Times" berichtete am Vortag, Vodafone könne mit der Veröffentlichung der Quartalszahlen am Dienstag die Dividende zusammenstreichen wegen hoher Kosten für die 5G-Frequenzauktion in Deutschland. Eine Quelle nannte das Blatt nicht.

In Italien hatte die Versteigerung der 5G-Funklizenzen 6,6 Milliarden Euro eingebracht. Allein Vodafone muss davon rund 2,4 Milliarden Euro stemmen. In Deutschland läuft die Auktion seit dem 19. März. Nach 321 Runden sind bislang knapp 5,8 Milliarden Euro zusammengekommen. Neben Vodafone bieten die Deutsche Telekom, Telefonica Deutschland und die United-Internet-Tochter 1&1 Drillisch mit.