ViClean-I 100 von Villeroy & Boch

Villeroy & Boch wächst mit Dusch-WCs

Stand: 07.02.2019, 16:25 Uhr

Der Bad- und Wellness-Bereich hat die Jahresbilanz des Keramikherstellers Villeroy & Boch gerettet. Der Umsatzanstieg der Sparte kompensierte den Erlösrückganbg in der Tischkultur-Bereich. Der Konzernumsatz wuchs 2018 um zwei Prozent auf 853,1 Millionen Euro. Der Gewinn legte gar um 13,8 Prozent aus 33,9 Millionen Euro zu. Besonders gefragt waren spülrandlose Toiletten und Dusch-WCs.

Wachstumstreiber war vor allem China. Dort steigerte das Traditionsunternehmen den Umsatz im Bereich Bad und Wellness um gut ein Drittel. Für das laufende Geschäftsjahr strebt Villeroy & Boch eine Steigerung des Konzernumsatzes und des operativen Ergebnisses um drei bis fünf Prozent an. Für einen harten Brexit sieht sich Villeroy & Boch gut gerüstet.