Geschlossene Filiale einer Münchener Bank

Viele Bankfilialen verschwinden wegen Corona

Stand: 05.04.2020, 12:18 Uhr

Durch die Corona-Krise wird sich der Filialabbau bei deutschen Banken einem Medienbericht zufolge beschleunigen. Corona-bedingt dürften bis zum Jahr 2025 zusätzlich 3.500 Filialen wegfallen, berichtet "Welt am Sonntag" unter Berufung auf eine Studie der Beratung Investors Marketing. "Die Krise zeigt mit Nachdruck, wie anfällig die stationären Geschäftsmodelle sind", sagt Oliver Mihm, Chef von Investors Marketing, dem Blatt. Laut Mihms Prognose wird die Zahl der Bankfilialen um durchschnittlich mehr als acht Prozent pro Jahr sinken. Zuletzt gab es noch 26.700 Bankfilialen in Deutschland, 2015 waren es noch 34.000 gewesen.

Deutsche Bank: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum Intraday
Kurs
9,27
Differenz relativ
+3,50%
Commerzbank: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum Intraday
Kurs
5,24
Differenz relativ
+5,54%