Tondächer von Wienerberger

Viel Zuversicht bei Wienerberger

Stand: 27.02.2019, 08:39 Uhr

Der weltweit größte Ziegelhersteller stellt seinen Aktionären weiteres Wachstum in Aussicht. Der österreichische Konzern, dessen Ziegel hauptsächlich in Ein- und Zweifamilienhäusern zum Einsatz kommen, erwartet 2019 ein bereinigtes operatives Ergebnis (Ebitda) von 560 bis 580 Millionen Euro nach knapp 470 Millionen Euro im Jahr davor.

Für den Wohnungsneubau in Europa erwartet das Unternehmen eine stabile bis leicht steigende Nachfrage. Positive Auswirkungen auf das Ergebnis erwartet Wienerberger einerseits aus dem laufenden Kostensenkungsprogramm sowie andererseits aus Änderungen der Bilanzierungsstandards.