Biogen

Viel Rückenwind für Biogen

Stand: 24.04.2019, 14:09 Uhr

Biogen: Kursverlauf am Börsenplatz Frankfurt für den Zeitraum Intraday
Kurs
207,85
Differenz relativ
+1,94%

Gute Geschäfte mit einem Medikament gegen Muskelschwund haben den US-Pharmakonzern Biogen zu Beginn des neuen Geschäftsjahres angetrieben.

Der Umsatz stieg im ersten Quartal um elf Prozent auf 3,5 Milliarden US-Dollar (3,1 Milliarden Euro) und lag damit leicht über den Erwartungen der Analysten. Der Kassenschlager Spinraza wird zur Behandlung von spinaler Muskelatrophie eingesetzt, einer seltenen neuromuskulären Störung. Den Löwenanteil zum Umsatz trugen aber weiter Medikamente gegen Multiple Sklerose bei, wobei die Erlöse in diesem Feld stagnierten.

Der Nettogewinn stieg um ein Fünftel auf 1,4 Milliarden Dollar, wie das Unternehmen am Mittwoch in Cambridge (USA) mitteilte. Das bereinigte Ergebnis je Aktie nahm um 15 Prozent auf 6,98 Dollar zu und lag in etwa im Rahmen der Analystenschätzungen.