Varta Microbattery-Schriftzug und -Logo

Varta bricht weiter ein

Stand: 14.01.2020, 09:15 Uhr

Zweifel an den Geschäftsaussichten machen Varta erneut zu schaffen. Die Aktien des Batterie-Herstellers fallen während es Xetra-Handels um zeitweise mehr als sieben Prozent. Damit summiert sich das Minus der vergangenen Tage auf mehr als 30 Prozent. Das ist der stärkste Kursrutsch seit dem Börsengang 2017.