Google

US-Regierung verklagt Google

Stand: 20.10.2020, 15:26 Uhr

Die US-Regierung verklagt den Internetriesen Google wegen mutmaßlicher Verstöße gegen das Wettbewerbsrecht. Die Klage soll laut Medienberichten noch am Dienstag eingereicht werden. Danach wirft das US-Justizministerium der Tochter des Internet-Giganten Alphabet Monopolbildung bei Internet-Suchmaschinen und Online-Werbung vor. Es könnte sich um das größte kartellrechtliche Verfahren in den USA seit Jahrzehnten handeln. Das Justizministerium kündigte für Dienstag eine Pressekonferenz an. Die US-Behörden befassen sich seit Monaten mit der Marktmacht von Internetkonzernen wie Google, Facebook und Amazon. Kritiker werfen den Konzernen vor, ihre dominierende Stellung in ihrem Marktsegment zu missbrauchen.