UPS-Mitarbeiter trägt einen Stapel Pakete

US-Paketdienst UPS gut im Geschäft

Stand: 28.10.2020, 17:35 Uhr

Der Bestellboom in der Corona-Krise hat dem US-Paketdienst UPS im dritten Quartal noch mehr Umsatz und Gewinn beschert als erwartet. Die Erlöse stiegen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 16 Prozent auf 21,2 Milliarden Dollar (17,9 Milliarden Euro), wie der Rivale von Fedex und Deutscher Post DHL am Mittwoch in Atlanta mitteilte. Der Gewinn sprang um zwölf Prozent auf knapp 2,0 Milliarden Dollar nach oben. Damit übertraf das Unternehmen durchweg die Erwartungen von Analysten.