Sikorski S-70i BlackHawk

United Technologies hebt Jahresziel an

Stand: 23.10.2018, 14:18 Uhr

Das brummende Flugzeuggeschäft mit Boeing und Airbus treibt United Technologies an. Der Umsatz des US-Konzerns legte im abgelaufenen Quartal um 9,6 Prozent auf 16,51 Milliarden Dollar zu. Deshalb schraubt United Technologies sein Jahresziel erneut nach oben. 2018 dürfte der Umsatz mit 64 bis 64,5 Milliarden Dollar höher ausfallen als bisher gedacht. Bisher hatte das untere Ende der Spanne bei 63,5 Milliarden Dollar gelegen. Der US-Konzern hatte seine Ziele für Umsatz und Gewinn bereits im Juli angehoben. Der Konzern baut unter anderem Komponenten für die Luft- und Raumfahrtindustrie, Kühlgeräte, Aufzüge und Rolltreppen. Mit Pratt & Whitney gehört einer der größten Triebwerkshersteller für Flugzeuge zum Konzern. Die Aktie steigt vorbörslich.