Sikorski S-70i BlackHawk

United Technologies – aus eins mach drei

Stand: 27.11.2018, 07:43 Uhr

Die Flugzeugsparte mit dem kürzlich übernommenen Rivalen Rockwell Collins und Pratt & Whitney Triebwerken, die Aufzugsparte Otis sowie die Klimaanlagensparte Carrier sollten jeweils eigenständig werden, teilte der US-Konzern am Montag mit. United Technologies stand seit längerem von aktivistischen Investoren unter Druck, den Mischkonzern aufzuspalten. Die Teilung soll 2020 abgeschlossen werden.