Auf einem Schild mit United Internet-Schriftzug spiegelt sich die Unternehmenszentrale

United Internet nimmt sich viel vor

Stand: 25.03.2020, 19:51 Uhr

Der Telekommunikationsanbieter hat sich für das laufende Jahr eine stabile Geschäftsentwicklung vorgenommen und will wieder eine deutlich erhöhte Dividende zahlen. Die Ausschüttung für das vergangene Jahr soll 0,50 Euro je Aktie betragen, wie der MDax-Konzern am Mittwoch in Montabaur mitteilte. Ein Jahr zuvor hatte es nur fünf Cent Dividende gegeben.

Umsatz und Ergebnis von United Internet sollen sich in diesem Jahr etwa auf dem Niveau von 2019 bewegen. Da stieg der Erlös um 1,8 Prozent auf 5,2 Milliarden Euro. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen kletterte um 5,4 Prozent auf 1,27 Milliarden Euro. Unter dem Strich stieg der Gewinn je Aktie auf 2,13 Euro nach 94 Cent ein Jahr zuvor.