United Internet 1&1-Logos

United-Internet-Familie jetzt noch optimistischer

Stand: 11.08.2020, 13:58 Uhr

Der Internet- und Mobilfunkanbieter United Internet und seine Tochter 1&1 Drillisch heben die Umsatzprognose an. Für 2020 rechnen beide nun mit einem Zuwachs der Erlöse um etwa vier Prozent. Bisher war nur ein stagnierender Umsatz in Aussicht gestellt worden. Die Gewinnprognose wurde nicht angetastet. Drillisch hatte 2019 bei der 5G-Frequenzversteigerung erstmals mitgeboten und will sich nun als vierter Netzanbieter etablieren. Die Aktien von Drillisch und UI legen knapp zwei Prozent zu.