Unilever-Logo

Unilever leidet

Stand: 18.10.2018, 10:57 Uhr

Der britisch-niederländische Konsumgüterkonzern Unilever ist vor allem wegen eines Geschäftsrückgangs in Argentinien im dritten Quartal geschrumpft. Der Umsatz ging um 4,8 Prozent auf 12,5 Milliarden Euro zurück. Das Wachstum aus eigener Kraft lag - bereinigt um Währungseffekte sowie Zu- und Verkäufe - bei 3,8 Prozent und entsprach damit den Erwartungen der Analysten.