Unicredit

UniCredit von Hacker-Attacke getroffen

Stand: 28.10.2019, 15:50 Uhr

Hacker haben rund drei Millionen Namen, Mailadressen und Telefonnummern von Kunden der italienischen Bank UniCredit erbeutet. Betroffen sei eine Datei, die im Jahr 2015 erstellt wurde und ausschließlich italienische Datensätze beinhalte, gab UniCredit bekannt. Die UniCredit ist nicht die einzige Bank, die in diesem Jahr von einem derartigen Angriff betroffen war. Wie die Nachrichtenagentur Bloomberg berichtet, hatte ein russischer Hacker im September gestanden, Daten von mehr als 80 Millionen Kunden der US-Bank JPMorgan gestohlen zu haben.