Unicredit Banca

UniCredit-Gewinnsprung überrascht

Stand: 09.05.2019, 14:08 Uhr

Eine überraschend gering ausgefallene Strafe wegen Iran-Geschäften hat der italienischen Großbank UniCredit im ersten Quartal einen Gewinnsprung eingebracht. Weil die Bank eine Rückstellung über rund 300 Millionen Euro auflösen konnte, stieg der Überschuss im Jahresvergleich um ein Viertel auf fast 1,4 Milliarden Euro. Zu Gerüchten über ein angebliches Interesse an der Commerzbank wollte sich UniCredit-Chef Jean Pierre Mustier bei der Vorlage der Quartalszahlen am Donnerstag in Mailand derweil nicht äußern.

Im ersten Quartal musste UniCredit wie schon andere Kreditinstitute mit rückläufigen Erträgen zurechtkommen. Bei der deutschen Tochter HypoVereinsbank sanken die Erträge zu Jahresbeginn um vier Prozent. Unter dem Strich profitierte der UniCredit-Ableger aus München von einem Immobilienverkauf. Der Gewinn schnellte dadurch im Jahresvergleich von 83 auf 370 Millionen Euro nach oben.