Unicredit Banca

UniCredit besser als erwartet

Stand: 07.11.2019, 13:54 Uhr

Die italienische HypoVereinsbank-Mutter UniCredit hat im dritten Quartal von einem regen Geschäft an den Märkten, guten Provisionseinnahmen, einer geringeren Risikovorsorge und dem Sparkurs profitiert. Der um Sondereffekte wie den Erlösen aus Spartenverkäufen bereinigte Gewinn sei im Jahresvergleich um rund ein Viertel auf 1,1 Milliarden Euro gestiegen, teilte die Bank am Donnerstag in Mailand mit.

Die Erträge legten um knapp zwei Prozent auf 4,7 Milliarden Euro zu. Damit schnitt die Bank besser ab, als Experten erwartet hatten. Zudem bestätigte die Bank ihre Ziele für das laufende Jahr. Im Sommer hatte der als knallharter Sanierer bekannte Bankchef Jean Pierre Mustier beim Ertragsziel etwas zurückrudern müssen. Dies hatte den Kurs der Aktie zwischenzeitlich stark belastet.