Under Armour Shop

Under Armour hebt Prognose an

Stand: 02.05.2019, 13:55 Uhr

Der US-Sportartikelkonzern Under Armour hat nach einem guten Jahresauftakt die Gewinnprognose leicht erhöht. So erwartet der Adidas-Konkurrent nun ein operatives Ergebnis von 220 Millionen bis 230 Millionen Euro. Zuvor hatte das Unternehmen das untere Ende der Spanne bei 210 Millionen Euro angepeilt. Das Ergebnis je Aktie soll nun bei 0,33 bis 0,34 Dollar nach zuvor erwarteten 0,31 bis 0,33 Dollar liegen.

Insgesamt stiegen die Umsätze im ersten Quartal leicht um zwei Prozent auf 1,2 Milliarden Dollar. Während die Erlöse in Nordamerika sanken, legte sie im internationalen Geschäft zweistellig zu. Unter dem Strich verdiente Under Armour 22 Millionen Dollar oder 0,05 Dollar je Aktie.