Senvion-Windturbine

Überlebt Senvion die Windflaute?

Stand: 24.02.2019, 17:18 Uhr

Stürmische Zeiten in der deutschen Windbranche: Der Hamburger Windanlagenbauer Senvion steht nach einem enttäuschenden Jahr finanziell unter Druck. Mit einem Sanierungsgutachten soll nun geklärt werden, ob das Unternehmen auf Dauer überhaupt überlebensfähig ist. Das Unternehmen, das mehrheitlich dem Hedgefonds Centerbridge gehört, hatte vor kurzem die Umsatz- und Gewinnerwartungen für 2018 zurückgenommen.

Sanierungsgutachten werden in der Regel auf Druck der Banken erstellt, die um die Rückzahlung ihrer Kredite bangen. Sie sind Voraussetzung dafür, dass ein überschuldetes Unternehmen nicht Insolvenz anmelden muss. An der Börse ist Senvion nur noch knapp 100 Millionen Euro wert.