Englischer Buchmacher zählt Geldscheine

Übernahmepoker in der Wettspielbranche

Stand: 25.09.2020, 20:08 Uhr

Das Übernahmeinteresse des Finanzinvestors Apollo sowie des US-Kasinobetreibers Caesars Entertainment katapultierte heute die Aktien des britischen Buchmachers William Hill um mehr als 40 Prozent nach oben. Der Betreiber von Wettbüros erklärte, Kaufofferten von Apollo und Caesars erhalten zu haben. Zum Volumen äußerte sich das Unternehmen nicht. Die Gespräche liefen derzeit.