Thyssenkrupp Quartier
Audio

Übernahmefantasie treibt Thyssenkrupp

Stand: 26.06.2019, 09:06 Uhr

Thyssenkrupp: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum Intraday
Kurs
11,60
Differenz relativ
+1,13%

"Kone pirscht sich angeblich an Aufzugssparte ran" - unter diesem Titel sorgt der "Platow Brief" am Mittwoch für Fantasie und treibt die ThyssenKrupp-Aktie an die Dax-Spitze. Demnach bereiten die Finnen derzeit eine Offerte für den Geschäftsbereich der Essener vor und hätten dafür auch schon Zusagen von Finanzierungspartnern. Der Bereich gilt unter Experten als "Kronjuwel" im Portfolio. Kone ist bei Aufzügen und Rolltreppen Rivale von Thyssenkrupp.

"Zwar will Thyssenkrupp eigentlich den Zugriff auf die einzige Cash Cow im Unternehmen behalten", so der Anlegerbrief. Bei einem Angebot von 12 bis 15 Milliarden Euro könne der Aufsichtsrat aber wohl kaum nein sagen, heiße es.