Uber sucht Investoren

Stand: 17.10.2018, 08:47 Uhr

Der US-Fahrdienstleister Uber denkt über den Verkauf von Anteilen an seiner kostspieligen Entwicklung selbstfahrender Autos nach. Die Erwägungen seien Teil der Pläne des Taxi-Konkurrenten, dem steigenden Kostendruck vor dem geplanten Börsengang zu begegnen, berichtet die "Financial Times". Dabei sei auch eine Abspaltung in eine separate Geschäftseinheit möglich. Einige mögliche Investoren hätten bereits Interesse signalisiert.