Tui-Logo auf dem Dach der Unternehmenszentrale in Hannover

Tui winkt Entschädigung

Stand: 19.07.2019, 16:26 Uhr

Bei Tui-Aktionären wächst die Hoffnung auf eine Entschädigung für das Boeing-737-MAX-Debakel. Die Aktien klettern am Freitag um bis zu sechs Prozent nach oben. Erwartet werde eine Entschädigungszahlung für Tui, nachdem Boeing Rückstellungen in Milliardenhöhe wegen der 737 MAX angekündigt habe, sagte CMC-Markets-Analyst Michael Hewson. Für das Modell gilt derzeit ein weltweites Flugverbot, nachdem zwei Flugzeuge des Typs abgestürzt waren. Tui muss das Flugzeug-Modell im Sommerflugplan zu ersetzen. Die Notfallmaßnahmen kosten den Touristik-Konzern mehrere Hundert Millionen Euro.