TUi-Flugzeuge am Brüsseler Flughafen

Tui steht vor Kapitalerhöhung

Stand: 16.09.2020, 16:05 Uhr

Tui

Tui: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum Intraday
Kurs
3,08
Differenz relativ
+3,84%

Der Reisekonzern Tui will sich in der Coronakrise offenbar Geld beschaffen. 700 Millionen bis eine Milliarde Euro plant der Reisekonzern bei einer Kapitalerhöhung aufzutreiben, berichtet das "Handelsblatt" unter Berufung auf mit der Sache vertraute Personen. Die Tui-Aktie geht nach der Meldung auf Talfahrt.

Der russische Großaktionär Alexej Mordaschow wolle sich mit bis zu 300 Millionen Euro an der Kapitalerhöhung beteiligen, schreibt das Handelsblatt. Chef Fritz Joussen will demzufolge bis Ende September die Bedingungen für die Kapitalerhöhung festlegen. Der Konzern äußerte sich dem Handelsblatt gegenüber nicht.