Broadcom bietet viel Geld

Broadcom steigert Gewinn um 150 Prozent

Stand: 07.09.2018, 08:11 Uhr

Die starke Nachfrage nach Chips für Datenzentren hat den Gewinn des US-Halbleiterhersteller Broadcom im dritten Quartal um 150 Prozent auf 1,2 Milliarden Dollar in die Höhe getrieben. Im frühen Handel legen die an der Nasdaq notierten Aktien über sechs Prozent zu. Das Unternehmen hatte nach dem Veto von US-Präsident Trump im März die milliardenschweren Übernahmepläne für den US-Rivalen Qualcomm aufgegeben.