Toyota Izoa

Toyota macht Tempo bei E-Autos

Stand: 07.06.2019, 16:22 Uhr

Toyota wechselt beim Geschäft mit Elektroautos auf die Überholspur. Bereits 2025 und damit fünf Jahre früher als ursprünglich geplant sollten batteriegetriebene Fahrzeuge die Hälfte zum weltweiten Umsatz beisteuern, kündigte der weltweit zweitgrößte Autobauer an. Um mehr Tempo bei Stromern zu geben, arbeitet Toyota mit dem chinesischen Batterieanbieter CATL und dem Elektroauto-Spezialisten BYD zusammen. Es bleibe aber schwierig, das E-Auto-Geschäft profitabel zu machen, warnte Toyota-Manager Terashi.

Vor diesem Hintergrund hatte Toyota am Donnerstag bereits eine Partnerschaft mit Subaru angekündigt. Die beiden Autobauer wollen sich die Kosten für die Entwicklung eines Elektro-SUV teilen. Toyota hinkt bei E-Autos Konkurrenten wie Nissan oder Tesla hinterher.