Total Konzernzentrale in La Défense, Paris

Total-Gewinn bricht ein

Stand: 30.10.2019, 17:31 Uhr

Der französische Energiekonzern hat aufgrund des Preisrückgangs bei Gas und Öl deutlich weniger verdient im dritten Quartal. Der Gewinn schrumpfte um knapp ein Viertel auf rund 2,9 Milliarden Euro. Andererseits stieg die Produktion im dritten Quartal um 8,4 Prozent auf den Rekordwert von über drei Millionen Barrel Öläquivalent pro Tag. Die Aktien von Total gaben leicht nach.