Toshiba-Zentrale in Tokio

Toshiba stampft Gewinnziel ein

Stand: 13.02.2019, 08:49 Uhr

Der angeschlagene japanische Industriekonzern stutzt erneut seine Jahresziele. Im bis Ende März laufenden Geschäftsjahr erwartet der Konzern nur noch ein operatives Ergebnis von 20 Milliarden Yen (160 Millionen Euro), nach zuvor 60 Milliarden Yen. Gründe seien eine Abschreibung in der Halbleiterausrüstungssparte sowie höhere Kosten im Energiegeschäft.