TomTom Go 6100 Navigationsgerät

TomTom verdient wieder mehr

Stand: 16.10.2018, 13:21 Uhr

Der niederländische Navigationsspezialist hat im dritten Quartal bei nahzu konstantem Umsatz von 220 Millionen Euro sein Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) von 35 auf 62 Millionen Euro gesteigert. Unter dem Strich verdiente das Unternehmen 17,2 Millionen Euro nach einem Verlust von 1,2 Millionen im Vorjahreszeitraum. Für das Gesamtjahr zeigt sich das Management nun zuversichtlicher und hebt die Umsatzprognose auf 850 von 825 Millionen Euro an.