Thyssenkrupp Quartier
Audio

ThyssenKrupp vor der Aufspaltung

Stand: 27.09.2018, 14:57 Uhr

Thyssenkrupp: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum Intraday
Kurs
13,04
Differenz relativ
+0,38%

ThyssenKrupp-Aktien sind im Dax gefragt. Der Dax-Konzern bastelt Kreisen zufolge an seiner Aufspaltung. Der Konzern erwäge durch die Abtrennung der Nicht-Stahlaktivitäten eine Teilung des Konzerns in zwei Unternehmen, berichtete die Nachrichtenagentur "Bloomberg" am Donnerstag unter Berufung auf mit der Angelegenheit vertraute Personen.

Die Aktionäre von ThyssenKrupp sollen Anteile der neuen Gesellschaft erhalten, auf die dann Sparten wie Anlagen- und Schiffbau, Aufzüge oder das Komponentengeschäft übergehen. ThyssenKrupp will den Kreiseinformationen zufolge eine Minderheitsbeteiligung behalten.

"Mit einer Aufspaltung dürfte der Konglomeratsabschlag am Markt deutlich sinken", sagte ein Händler. ThyssenKrupp sei "eine der interessantesten Restrukturierungs-Stories" überhaupt an den Börsen, entsprechend ausgeprägt sei nun die Euphorie von Anlegern.