Guido Kerkhoff, CEO von Thyssenkrupp

Thyssenkrupp-Chef Kerkhoff wirbt für die Aufzugssparte

Stand: 16.08.2019, 18:38 Uhr

Thyssenkrupp: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum Intraday
Kurs
12,73
Differenz relativ
-1,28%

Thyssenkrupp-Chef Guido Kerkhoff hat Konkurrenten und Finanzinvestoren zum Bieten um die zum Verkauf gestellte Aufzugssparte aufgefordert. "Wenn der Börsengang stattfindet, ist der Zug für strategische Investoren und Private-Equity-Investoren zunächst abgefahren", sagte der Manager in einem am Freitag vorab veröffentlichten Interview des Nachrichtenmagazins "Der Spiegel".

Der Manager machte deutlich, dass ein der Gang aufs Parkett für ihn weiter Priorität hat. "Wir bereiten einen Börsengang vor, und zwar ernsthaft", sagte er dem Magazin. An der Aufzugssparte hat unter anderem der finnische Konkurrent Kone Interesse angemeldet. Es gibt aber auch noch andere Interessenten, wie Kerkhoff erklärte.