Martina Merz
Audio

Thyssenkrupp: Blut-Schweiß-und-Tränen-Brief von der Chefin

Stand: 09.10.2019, 10:10 Uhr

Thyssenkrupp: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum Intraday
Kurs
12,07
Differenz relativ
-10,62%

Die neue Thyssenkrupp-Chefin Martina Merz hat die Mitarbeiter des kriselnden Konzerns auf harte Einschnitte eingeschworen. "Zur Wahrheit gehört, dass es in einigen Bereichen nicht ohne signifikanten Stellenabbau gehen wird", schrieb Merz in einem Brief des Vorstands an die Mitarbeiter. Zahlen nannte sie nicht. Die ehemalige Bosch-Managerin hatte Anfang vergangener Woche den Chefposten von Guido Kerkhoff übernommen, der nach 14 Monaten im Amt auf Druck von Investoren gehen musste.