Thyssenkrupp-Aufzugtestturm in Rottweil

Thyssenkrupp am Dax-Ende

Stand: 03.09.2019, 08:06 Uhr

Thyssenkrupp: Kursverlauf am Börsenplatz Xetra für den Zeitraum Intraday
Kurs
13,19
Differenz relativ
+4,64%

Nach der zuletzt kräftigen Erholung bis an die 50-Tage-Linie haben sich die Anleger am Dienstag aus Thyssenkrupp wieder zurückgezogen. Die Papiere des Stahl- und Industriekonzerns verloren knapp vier Prozent und waren die schwächsten Werte im Leitindex. Neben dem wohl an diesem Mittwoch besiegelten Dax-Abschied belastet aktuell vor allem eine negative Einschätzung der Credit Suisse. Der Experte Carsten Riek hält das Chance/Risiko-Verhältnis trotz des geplanten Börsengangs der Unternehmensperle Aufzugssparte für recht ungünstig im Vergleich zu ArcelorMittal oder SSAB. Der Konzernumbau verlaufe schleppend und es gebe Bilanzrisiken, so Riek. Mit seinem Kursziel von 9 Euro liegt er 16 Prozent unter dem aktuellen Xetra-Niveau.