Elon Musk, skeptisch

Tesla: Ganz schwach in den USA

Stand: 30.10.2019, 06:56 Uhr

Der Elektroautobauer Tesla hat im dritten Quartal einen kräftigen Dämpfer auf dem Heimatmarkt hinnehmen müssen. Im dritten Quartal ging der Umsatz im Jahresvergleich um fast 40 Prozent auf 3,1 Milliarden Dollar. Der Autobauer hatte seine Quartalszahlen eigentlich schon veröffentlicht, legte nun aber in einer Mitteilung an die Börsenaufsicht SEC mit Details zur regionalen Geschäftsentwicklung nach. Demnach gerät der Absatz in den USA ins Stocken, wo bislang die meisten Teslas verkauft werden. Immerhin legten die Erlöse in anderen Regionen - vor allem in China - massiv zu.